Startseite | Impressum
Bundesversammlung des Deutschen Hapkido Bundes e.V.
20.10.2008
Am 11.10.2008 tagte der Vorstand des DHB e.V. und nahm den Hessischen Hap-Ki-Do Verband als dritten Landesverband neben Nordrhein Westfalen und Sachsen-Anhalt unter sein Dach auf. Damit kommt er seiner Funktion als Dachverband für alle Hap-Ki-Do betreibenden Verbände und Vereine in Deutschland einen erheblichen Schritt näher.
Es wurde beschlossen, dass eine einheitliche Bundes-Danprüfung eingerichtet wird, damit allen Hap-Kap-Ki-Doin in Deutschland die Möglichkeit geboten wird, sich in ihrer Laufbahn weiter zu entwickeln.

Der Vorstand wurde entlastet und es kam zu den anstehenden Neuwahlen:

1. Vorsitzender wurde Guido Böse, welcher das Amt von Volker Gößling übernimmt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für Herr Gößlings Engagement im DHB e.V.
2. Vorsitzender bleibt Daniel Niehues
Schatzmeister bleibt Olaf Müller
Kassenprüfer: Marlene Kropp und Petra Brockhusen

Vom Geschäftsführenden Vorstand wurden nach der Wahl Leonid Rivilis als Bundessportreferent, Sonja Gradwohl als Bundesfrauenreferentin und Jens Schimmel als Bundespressereferent eingesetzt.
Bundespresserefernt
Coppyright: Deutscher Hapkido Bund e.V.